Bio ist gesund, das wird behauptet und das behaupten vor allem die Bio-Hersteller. Doch ist dem wirklich so? Nein, leider lässt sich das nicht eindeutig bestätigen. Jüngste Untersuchungen und Blindverkostungen haben ergeben, dass Bio-Produkte nicht eindeutig besser sind. 

Man hat mit mehreren Menschen Geschmackstests durchgeführt bei denen man ihnen verschiedene Lebensmittel neutral gereicht hat. Das Ergebnis war immer gleich und zwar, dass die Probanden keinen Unterschied zwischen Bio-Lebensmitteln und herkömmlichen Lebensmitteln schmecken konnten. Nur wenn sie zuvor wissen, dass es sich um Bio-Produkte handelt, meinen viele Menschen eindeutig die Bio-Qualität herausschmecken zu können.

Laut einem Artikel im Focus (37/2012) hängen die Inhaltsstoffe eines Apfels alleine von Sonne, Regen und Reifezeit und ganz bestimmt nicht von ob der Apfelbaum in einem Bio-Garten oder sonstwo gestanden hat ab. Auch beim Geschmack verhält es sich so, dass allein die Genetik und natürliche Umweltfaktoren für die Süße und Säure verantwortlich sind.


Anzeige






Go to top