Das-ist-drin.de ist ein neues, unabhängiges Informations- und Recherche-Portal, auf dem sich Verbraucher gezielt und übersichtlich über alle Inhalts- und Zusatzstoffe in Lebensmitteln informieren können.

Ganz im Trend von Web 2.0 ist das-ist-drin.de als offene Plattform konzipiert. Jeder kann mitmachen, Produktinformationen vervollständigen und dazu beitragen, dass die Lebensmittel transparenter werden. Darüber hinaus können Vorschläge zur Erweiterung des Angebots und Funktionen gemacht werden.

Je komplexer die Lebensmitteltechnologien werden, desto weniger verstehen wir, was wir eigentlich essen. Dabei hat das Thema bewusste Ernährung in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Nicht zuletzt der Bio-Boom verdeutlicht dies. Der moderne Konsument ist verantwortungsbewusst, kritisch und will genau wissen, was er kauft.

Mit der umfangreichen Produktdatenbank sorgt das-ist-drin.de für den richtigen Durchblick in Sachen Lebensmittel. Übersichtlich werden alle Inhalts- und Zusatzstoffe (E-Nummern), Kalorien, Fett oder Eiweißgehalte, Nährstofftabellen, sowie Allergie- und Broteinheitangaben aufgelistet.

Nicht nur für die steigende Anzahl von Allergikern oder Diabetikern, sondern für alle, die sich bewusst ernähren wollen, bietet das-ist-drin.de eine wertvolle Orientierungshilfe beim Einkauf und dem täglichen Genuss. Auch für Eltern, die auf eine gesunde Ernährung ihrer Kinder achten, wird das-ist-drin.de zur wichtigen Informationsquelle.

Das Glossar von das-ist-drin.de entschlüsselt alle in der EU gebräuchlichen E-Nummern und ist mit Zusatzhinweisen über Unbedenklichkeit, Allergien oder mögliche Risiken versehen.

Eine Siegel-Datenbank lichtet den Weg durch den Label-Dschungel und informiert detailliert über alle gängigen Siegel. Musste der Verbraucher sich bislang die verschiedenen Informationen zu Nährwerten, Allergieangaben, E-Nummern oder Siegeln aus diversen Quellen zusammen suchen, bietet das-ist-drin.de alles auf einen Blick. Viele tausend Produkte sind bereits in die Datenbanken eingespeist.

Hinweise auf Sonderaktionen zu einzelnen Produkten und Ankündigungen neuer Produkte in den Lebensmittelregalen runden die umfassende Lebensmittel-Plattform ab. "Besonders wichtig ist uns die Usability bei das-ist-drin.de, denn was nützen viele Features, wenn die Nutzer sie nicht finden oder bedienen können.", erklärt Initiator und Geschäftsführer einer Bonner Online-Agentur Gerald Neu das Prinzip. Großen Wert legen die Macher zudem auf die Unabhängigkeit von Industrie und Handel sowie die Aktualität der Inhalte. Im gesonderten Blog-Bereich wird zu allen Themen rund um Lebensmittel und Handel gebloggt - und das fast täglich und topaktuell.

Und auch das ist einzigartig: während die Politiker noch diskutieren, ist auf das-ist-drin.de bereits exemplarisch die englische Nährwertampel für einige Produkte umgesetzt. das-ist-drin.de möchte gemeinsam mit Verbrauchern eine Plattform schaffen, die es allen ermöglicht, sich entsprechend der individuellen Bedürfnisse richtig zu ernähren, und damit allen die Freude am Essen erhalten. Das Konzept geht auf und wird hervorragend angenommen. Nach nur wenigen Wochen konnten bereits mehr als 50.000 Besucher pro Monat registriert werden. (Quelle: Bonn (ots))




Anzeige






Go to top
Template by JoomlaShine